Pressemitteilung: Deutsch-islamische Wissensdatenbank bietet Muslimen neutralen Zugang zu klassischem islamischen Wissen

20.06.2015

Im Juni 2015 ging die Wissensdatenbank “Islamfiqh.de” der Konsensgruppe in Kooperation mit deutschen Islamtheologen online. Die Datenbank stellt grundlegendes islamisches Wissen in deutscher Sprache bereit. Dabei legt die Konsensgruppe Wert auf politische Neutralität und die Widergabe der Vielfältigkeit des klassischen Islam.

Durch die Initiative soll eine alternative Quelle islamischen Wissens bereitgestellt werden, wobei auch Prävention geleistet werden soll. Man wünscht sich, dass v. A. junge Muslime nicht auf fragwürdige Internetquellen zurückgreifen müssen.

Die Datenbank präsentiert sich vollkommen in deutscher Sprache. Bei der Erstellung und Übersetzung der Inhalte sind maßgeblich deutsche Islamtheologen beteiligt. Präsident Philipp Nürk: “Wir legen sehr viel Wert darauf die Vielfalt der klassischen theologischen Schulen in unserer Wissensdatenbank widerzuspiegeln.”

“Islamfiqh.de präsentiert sich politisch neutral”, betont Generalsekretär Yaser Oulabi. “Unser Ziel ist es, deutschsprachigen Muslimen einen einfachen und unvoreingenommenen Zugriff zu islamischem Wissen in deutscher Sprache zu ermöglichen. Da sehen wir großen Bedarf.”